Kater Edi, geb. 2017

Mehr Katzen

In einer Pflegestelle in Split.

Pozdrav an dich. Das ist kroatisch für „Hallo“. Ich stelle mich hier vor, weil ich schon soo lange auf meine Chance warte endlich ankommen zu dürfen und in mein eigenes Zuhause zu ziehen. Wer ich bin? Edi mein Name, man nennt mich

Ich wurde von meiner Pflegemama auf einer kroatischen Insel gefunden, als ich noch ein ganz kleiner Babykater war. Ich war nicht grade fit und musste erstmal aufgepäppelt werden. Aber mittlerweile bin ich bereit und freue mich schon auf mein neues Leben.

Ich bin eher zurückhaltend und schüchtern und brauche Zeit, um mich an neue Situationen, Menschen und Orte zu gewöhnen. Hier bei meiner Pflegemama sind mir einfach zu viele andere Katzen, das tut mir nicht gut und gefällt mir nicht so, weil auch viele hier raufen wollen. Deswegen wäre ein Zuhause schön, indem es eher ruhiger zugeht mit einer weiteren Katzengefährtin statt so vielen davon. Wichtig ist nur, dass die andere Katze nicht dominant sein darf, weil ich da sehr schnell Angst bekomme und mich verstecken möchte, wenn jemand auf mich los will. Manchmal hab ich so doll Angst, wenn ich geärgert werde, dass ich mich dann im Katzenklo verstecke.

Gegenüber Menschen bin ich nach einer Kennlernzeit aufgeschlossen und genieße die Aufmerksamkeit sehr. Ich bin einfach ein sanfter und gutmütiger Teddy, hihi.

Was mir richtig gut gefallen würde? Ein paar tolle Katzenhöhlen und Decken, in die ich mich kuscheln kann oder auch ein katzensicherer Balkon, um das Geschehen zu beobachten.

Leider habe ich mich mit FIV, umgangssprachlich auch Katzen-Aids genannt, angesteckt. Das ist für Menschen nicht ansteckend, doch leider schrecken immer wieder viele vor der Diagnose zurück, sodass wir FIV-Katzen sehr lang auf ein Zuhause warten müssen. Sprecht doch gern das Katzenteam an, die kennen sich super damit aus und können all eure Fragen beantworten.

Ich würde mich so freuen, wenn ich bei dir meinen Kuschelplatz finden dürfte – schreib mir einfach Nachricht über das Kontaktformular. Bis bald vielleicht..dein Teddybär Edi

Um Edi gut auf seine Ausreise vorzubereiten, wird er gechipt und geimpft.

Geschlecht: Kater

Rasse: Mix

Alter: ca. 4 Jahre (November 2021)

Mehr Katzen in Not

Vorheriger ArtikelKätzchen Sishi, geb. 2021
Nächster ArtikelKater Miki, geb. 2018
Advertismentspot_img

Katzen in Not