BLANQUI, w., kastr., SIAM, geb. 09/2020

Mehr Katzen

Besonderheiten: kennt Hunde

Aufenthaltsort: Asociacion Animales sin Suerte – Spanien

Vermittlungshilfe

Sie lebt mit ruhigen Hunden und netten Katern zusammen. Sie ist nicht kompatibel mit weiblichen Katzen, da sie einen dominanten Charakter hat. Wie sie mit Kindern ist, können wir nicht sagen.

Aufgrund einer früheren Verletzung (große Wunde) und vieler Behandlungen lässt sie sich nicht immer gerne anfassen. Sie mag aber die Nähe zum Menschen und spielt sehr gerne. Sie schläft gerne auf dem Sofa oder im Bett.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit braucht sie unbedingt Freigang. Sie liebt die freie Natur, Gärten und Bäume. Sie liebt Pflanzen und begleitet Menschen in Küche und Bad. Idealerweise sollte sie eine Einzelkatze sein oder mit Katern zusammenleben.

Aufgrund einer missglückten Adoption entwickelte sie eine nervöse Dermatitis, die inzwischen ausgeheilt ist, aber seitdem frisst sie nur noch ein spezielles Futter, das bei ihrer rosafarbenen und empfindlichen Haut hilft, die typisch für Siamkatzen ist. Sie liebt Lachs, Thunfisch und das eine oder andere Päckchen mit Leckerlis. Sie ist sehr gierig.

Sie braucht keine Medikamente und keine Behandlungen.

Viel Federspiel, Rasseln und Klappern – da ist sie dabei :-).

Blanqui wird entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert vermittelt.

Pflegestelle in Granada (Spanien)

Kontakt:

Tierschutzverein Asociación Amigos de los Animales

Albolote/Granada (Spanien)

E-Mail: AsociacionAmigosAnimales@yahoo.com

Mehr Katzen in Not

Advertismentspot_img

Katzen in Not